Präsentation ChronoCity in Leicester/UK

ALAN conference 2014
ALAN conference 2014

Nach wie vor ist das Interesse an dem Projekt ChronoCity groß. Auf Einladung der Veranstalter der 2. Artificial Light At Night Conference (ALAN 2014) vom 02.09.-04.09.2014 erhielt Wirtschaftsförderer Michael Wieden die Möglichkeit vor über 100 Teilnehmern aus aller Welt, Bad Kissingen und sein Projekt „ChronoCity“ vorzustellen.

Michael Wieden referiert in Leicester
Michael Wieden referiert in Leicester

Das Projekt wurde sehr positiv aufgenommen und es gab viele Fragen und eine gute Diskussion, die sich bis in die Pause hineinzog. Vor allem die geplante Akademie stieß auf großes Interesse und war auch in der Folge noch Grundlage für weitere Gespräche sowie Kontakte. Es zeigte sich erneut, dass man in der Fachwelt auf ein solches Projekt regelrecht gewartet hat und auch bereit wäre, dies mit fachlichen Beiträgen und Kontaktvermittlung weiter zu unterstützen.

Nicht zuletzt ist dadurch aber auch der Name „Bad Kissingen“ selbst gefallen, und viele Teilnehmer konnten sich erstmals ein Bild von der Stadt selbst machen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vorträge und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.