Unterrichtsbeginn 9.00Uhr – Vortrag an der Walldorfschule Mönchengladbach

Vortrag zum Unterrichtsbeginn um 9.00 Uhr an der Walldorfschule MönchengladbachEin Kernthema der Chronobiologie ist der zu frühe Unterrichtsbeginn. Dies gilt für Schulen wie für Bildungseinrichtungen im Allgemeinen. Immer mehr Schulen bzw. Leiter und Eltern machen sich Gedanken über einen späteren Unterrichtsbeginn. Zahlreiche Studien belegen, dass sich dies positiv auf Leistungsfähigkeit, Konzentration und Gesundheit auswirkt, und damit tatsächlich die Chancen auf bessere Noten stark ansteigen. Es ist schon verrückt, dass PISA dieses Thema noch nicht aufgegriffen hat, bietet es doch so viel Potenzial um unseren Schülern die Unterstützung beim Lernen und bei der Wissensabfrage die bestmögliche Grundlage zu geben.

Auf Einladung der Elternbeiratsvorsitzenden der Walldorfschule Mönchengladbach Frau Birgit Hemmers-Meyer, habe ich am 29.04. in der Schule einen Vortrag über das Potenzial welches in einem späteren Schulbeginn steckt, gehalten. Die folgende, über eine Stunde dauernde, rege Diskussion zeigte, wie wichtig das Thema den Beteiligten ist, aber auch welche unterschiedlichen Positionen vertreten werden.

Der ganze Vortrag wird bald auch hier abrufbar sein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News, Vorträge und getaggt als , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.